Handtücher im Ferienhaus: wichtiges Detail

Es sind oft die Details, die unsere Gäste glücklich machen. Schöne, frische Handtücher im Ferienhaus, und davon nicht zu wenige. Im Ferienhaus Faltmann bekommt jeder Gast ein Duschtuch und ein Handtuch und weitere liegen in den Badezimmern bereit. Und wenn mehr gebraucht werden? Kein Problem, im Zimmer Oskar ist die Truhe voll mit Reserve-Tüchern. Warum sollten wir an Handtüchern sparen?

Abgezählte Handtücher im Ferienhaus

Handtücher im FerienhausWenn ich mit meinen Schwestern und dem Bruder auf Städtereise bin, mieten wir meist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus. Groß muss die Unterkunft sein, denn wir sind viele. Und wir brauchen mindestens zwei Badezimmer, sonst gibt es Stress. Wie oft aber finden wir die Anzahl an Handtüchern im Ferienhaus zu knapp bemessen! Und warum?

Für 7 Personen jeweils 2, oft 2 kleine Handtücher. Dann noch eins für alle für die Hände, dann wird es schon eng. Was, wenn ich für müdegelaufene Füße am Abend eine kalte Dusche möchte? Und deshalb gerne ein Extra-Tuch für die Füße haben will? Oder wenn wir am Strand waren und sandige Tücher zurück ins Ferienhaus bringen? Oder wenn ein Tuch auf irgendeine andere Weise schmutzig geworden ist?

Glücksfaktor Handtücher im Ferienhaus

Garten und wildes Tal am frühen Morgen
Garten und wildes Tal am frühen Morgen
Es sind die Details, die unsere Gäste glücklich machen. Wenn ich mit ihnen durch die Schlafzimmner gehe und sie freuen sich über frisch bezogene Betten, gemütliche Zimmer, schön renovierte Badezimmer und die tolle Aussicht aus den Schlafzimmern auf den Garten und zum Wald – in froher Erwartung auf die Rehe, die morgens über die Wiese springen – dann bringe ich die Sprache auf die Handtücher, weise auf die Betten, auf denen für jeden Gast ein Handtuchpaket liegt, und öffne im Zimmer Oskar die Truhe mit den Reservetüchern: Voila, wenn die Handtücher in den Zimmern und den Badezimmern nicht reichen – hier gibt es noch eine Truhe voll Tüchern in Reserve. Dann strahlen die Gesichter und die Gäste freuen sich auf ihre Ferien und sind sicher, dass es ihnen an nichts mangeln wird.

Es sind die Details, die so viel ausmachen: Die Nutella im Schrank und die Regentonnen voller Wasser zum „Leerspielen“ für die 4-Jährigen – es sind diese Details, die unsere Gäste glücklich machen. Neben dem Sternenhimmel, der frischen Luft und der grünen Natur in der Eifel natürlich.

Liebe Vermieter von Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf der ganzen Welt: Geizt nicht mit Handtüchern! Gebt Euren Gästen genug davon und noch ein paar mehr für alle Fälle. Sie werden es Euch danken und Euch mit guten Empfehlungen belohnen!

Ein Gedanke zu „Handtücher im Ferienhaus: wichtiges Detail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.